default_mobilelogo

Kontakt

Prof. Dr. Franz Ruppert

Englmannstr. 2 (2. OG)

D-81673 München

Telefon  +49 (0) 170 7348434

professor@franz-ruppert.de

For information about my activities
in different countries
please use the flag menu.

Information in English

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Ich beteilige mich an dieser "Corona"-Diskussion, weil ich auf meine Weise von den Pandemie-Maßnahmen betroffen bin. Ich kann meine Tätigkeit als Hochschullehrer und als Psychotherapeut nicht mehr so ausüben, wie ich es für richtig und sinnvoll halte. Zum Glück wohne ich in einem Haus mit Garten und kann von da aus gut Spaziergänge in einen nahegelegenen Park machen. Und ich habe durch die Krise gelernt, die Idenitätsorientierte Psychotraumatherapie in Gruppen ersatzweise auch online zu machen.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Offener Brief von Prof. Sucharit Bhakdi an die Bundeskanzlerin

Dieser Artikel von Prof. John Ioannidis belegt ebenfalls, dass Social Distancing und Shutdown das Problem nicht lösen, sondern nur neue und weitere Probleme schaffen.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Hier Prof. Dr. Scheller, für mich eine Stimme der Vermunft und des Augenmaßes

Es gibt eine perfide Logik in zwischenmenschlichen Beziehungen: die Täter-Opfer-Retter-Dynamik.

Dafür gibt es zahllose Beispiele: ganzer Artikel hier zum download und gerne zum Teilen mit anderen Menschen

This article also in English for download.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Die Menschen haben Angst und verhalten sich entsprechend.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Es gab sie einmal die Welt vor "Corona" und es wird sie hoffentlich bald wieder geben, wenn wir den Schrecken der letzten Tage und Wochen abgeschüttelt haben werden.

Ich bekomme gerade ein fertig gestelltes Interview mit mir herein, das ich Herbst 2019 in Dresden gegeben habe.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Gibt es auch ein kollektives Immunsystem?

Franz Ruppert, 25.3.2020 Beitrag auch als pdf-Download

Vertrauen und Misstrauen

Ich denke, dass es im Moment sehr viel auch um Vertrauen geht.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Aus einer Natur- eine menschengemachte Katastrophe werden lassen?

Gespräch mit Anja Stieber

Existenz- und Verlusttraumata mit einem kollektiven Beziehungstrauma bekämpfen?

Ich lerne im Moment sehr viel, indem ich mich mit der Corona-Thematik beschäftige. Manches, was ich noch vor ein paar Tagen mit mehr Aufregung gesagt habe, kann ich heute schon wieder ruhiger betrachten und neu einordnen. Wir können, dürfen und müssen in unseren Erkenntnisprozessen auch Fehler machen. In einer Situation wie in dieser Corona-Krise hat niemand die komplexe Realität völlig erfasst. Nicht die Regierungen, nicht die Wissenschaftler, noch die Menschen in der Bevölkerunng.

Franz Ruppert, 23.3.2020, gesamter Artikel als pdf-Download gerne zum Teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Eine offene Diskussion und ein offener Dialog über das Risiko von Covid-19 ist notwendig

Franz Ruppert, 20.3.2020 

Bewusstseinsbildung durch emotionale Klärung

Krisen können bislang gut unterdrückte Gefühle, vor allem Angst, Wut und Scham nach oben bringen. Wenn wir uns diese Gefühle nicht näher anschauen, können sie leicht zu einseitigen Ideen und zu blindem Aktionismus führen. Daher ist es ratsam zu unterscheiden, was an diesen im Moment hochkochenden Gefühlen gehört in meine Vergangenheit und wird durch die aktuelle Situation nur reaktiviert. Wenn es gelingt, die ursprüngliche Situation zu finden und emotional zu begreifen, in der diese Gefühle entstanden sind, und wie dieses alte Geschehen mit der aktuellen Situation verknüpft ist, wird auch der Verstand wieder klar und frei. Wir haben dann in der aktuellen Situation in der Regel mehr und vor allem auch neue Handlungsalternativen, die wir so zuvor nie gesehen hätten. Dieser Vorgang ist im Prinzip das Geheimnis einer jeden guten Beratung und Therapie. Er könnte jetzt auch in der aktuellen Coronakrise von allen Beteiligten angewendet werden.

Ich biete daher allen, die jetzt weitreichende politische Entscheidungen treffen müssen, meine therapeutische und beraterische Hilfe an.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Article Corona Pandemic Mania in Englisch

Interview mit Corinna Buch zu Corona: Wir Menschen sind soziale Wesen hier zum link

Interview mit Anja Stieber: Corona - was ist hier los?

Corona-Pandemie - Wahn oder Wirklichkeit?

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Hanau - ein Amoklauf mit anschließendem Muttermord und dann Suizid des Täters. Was die Motive des Täters anbelangt, wird nun darüber gerätselt, ob dieser psychisch krank oder rechtsradikal sei. Von einem Verständnis der tieferen Ursachen sind die Vertreter beider Lager meines Erachtens jedoch meilenweit entfernt.

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.